Mieter Netzwerk Dortmund e.V.
- Mit Mietern gemeinsam gestalten -

Startseite


Herzlich Willkommen beim Mieter Netzwerk Dortmund e.V.

Herzlich Willkommen beim Mieter Netzwerk Dortmund e.V.

Was tun wir für Sie? 

  • Durch unser effektives und aktives Engagement konnte in der Vergangenheit, so wie auch in der Gegenwart vieles erreicht und bewegt werden 

  • Den Fokus (Mieter/innen) zu behalten und Sie in Ihren Anliegen zu unterstützen. 

  • die Sensibilisierung einer kritischen Öffentlichkeit zu Themen der Wohnungspolitik und der Stadtentwicklung, 

  • die Unterstützung der Organisierung und Vernetzung von Mieter/innen und Bewohner/innen im Wohnquartier, in den Städten und Siedlungen, 

  • Auf Wunsch besuchen wir die Betroffenen in Ihrem Zuhause, um vor Ort klärende Gespräche führen zu können oder uns einen Blickwinkel der aktuellen Mietsituation oder Probleme zu verschaffen.

  • Ihre Zukunft und Zufriedenheit rund ums Thema Wohnen hat für uns oberste Priorität. 

  • wir bieten Ihnen ein aktives Hilfs- und Unterstützungsangebot.

  • Um Unterstützung von uns zu bekommen ist es nicht zwingend notwendig, Mitglied des Vereins zu sein oder zu werden

Wie wir Sie unterstützen, das  können Sie hier erfahren.


Die Gründung des Vereins

Am 09.03.2019 wurde bei unserer Gründerversammlung der Verein durch sieben Gründungsmitglieder , der Name Mieter Netzwerk Dortmund, sowie die Ideen unserer Arbeit ausgearbeitet. 

Dadurch, dass uns das Vertrauen und die Probleme der Mieter/innen am Herzen liegt,wir uns jedoch vom klassischen Mietverein unterscheiden, aufgrund dessen, dass wir keine Rechtsberatung anbieten, sondern auf humaner Ebene mit Ihnen arbeiten, indem wir Sie begleiten, bestärken bei Ihren Angelegenheiten rund um das Thema Wohnen, Tragen wir den Zusatz e. V. 

Der Mieter Netzwerk Dortmund e.V. ist seit dem 02.07.2019 ein eingetragener Verein. 

Wir wollen mit unserer Arbeit ein Netzwerk schaffen für Mieter/innen, welches es in dieser Form in Dortmund und Umgebung so nicht gibt. 

Zum Vorstand wurden Marco Krieg (1.Vorsitzender) und Jennifer Krieg (2. Vorsitzende) bestellt, und Jörg Franz Krieg zum Schatzmeister bestellt. Aus einer Idee mit vielerlei Hürden, ist daraus ein konkretes Projekt geworden.

Unsere Ziele sind klar definiert. Ihre Zukunft und Zufriedenheit rund ums Thema Wohnen hat für uns oberste Priorität. Somit bieten wir Ihnen ein aktives Hilfs- und Unterstützungsangebot.

Unterschiedliche Akteure wie Mieter*innen, Bewohner*innen, Mieterbeiräte, Mieterinitiativen, Stadtteiinitiativen, Mietervereine, Verbände, Beratungsstellen Ämter, durch regelmäßiges Absprechen und kommunizieren oder persönliches Zusammenkommen. 

Die daraus entstandenen Arbeitsgruppen eruieren und entwickeln interdisziplinär soziale Alternativideen für Bewohner/innen und Mieter/innen in Dortmund und Umgebung. 

 

Mehr zu uns findet Ihr Hier

Herzliche Einladung zum Thementreff für Mieter/innen

Wir planen einmal im Monat (jeden 3. Samstag) im Raum Dortmund/Umgebung ein Thementreff für Sie. Hier ist jeder von Ihnen recht herzlich willkommen und wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

Mehr dazu findet Ihr Hier

Projekte & Aktionen - Zusammenarbeit Wir das Mieter Netzwerk Dortmund e.V. sind Macher keine Redner

Projekte & Aktionen - Zusammenarbeit

Wir das Mieter Netzwerk Dortmund e.V. sind Macher keine Redner, wir schreiben zwar gerne hier über unsere Arbeit, doch sind wir ein aktives Netzwerk, welches immer in Bewegung bleibt. Denn nur wenn wir Ihnen als Mieter/innen und Bewohner für Dortmund und Umgebung einen Stimme geben, dann können wir auch wirklich was bewegen. 

Mehr dazu findet Ihr Hier

Was wissen Mieter*innen? und Was nicht!

Was wissen Mieter*innen? und Was nicht! - Mieter Netzwerk Dortmund e.V.

Uns ist aufgefallen in Rahmen unsere vielen geführten Gespräche in der Vergangenheit sehr viele Mieter*innen gar nicht wirklich wissen, was es für Angebote und Möglichkeiten in Dortmund gibt. 

Welche Anlaufstellen es für euch in Dortmund und Umgebung gibt? Und wo die Anlaufstellen sind? Wer ist für was zuständig? Diese Fragen und viele andere Fragen. Die Antworten wissen viele Mieter*innen eben nicht! Da wollen wir gemeinsam helfen und unterstützen, und Aufklärungsarbeit leisten! Eine Übersicht schaffen für Mieter*innen in Dortmund und Umgebung. Wir in Zusammenarbeit mit den örtlichen Stellen oder sogar mehrere Leitfäden erstellen. Transparenz für Mieter*innen Schaffen. Und so auch die Themen der Mieter*innen wieder in den Mittelpunkt stellen. In Kooperationen und Zusammenarbeit mit Stadtteilinitiativen, Mieterinitiativen, Mieterbeiräte, Mietervereine, Organisationen, anderen Vereinen oder auch Beratungsstellen. aber auch anderen Vereinen einer davon ist zum Beispiel der SkF Hörde e.V.  Aus Dortmund, dieser hat ein Riesen Angebot an Beratungsmöglichkeiten.

Mit was? oder wie wir euch Unterstützen? findet ihr Hier

Wir wollen doch eigentlich nur alle wohnen, oder?

Das Fehlen von 32.561 bezahlbarer Wohnungen alleine in Dortmund, ruft nach radikalen Lösungen Oder? Bleibt billiges Wohnen ein Thema für Weltverbesserer?

Alternatives Wohnen, Wohnungsnot macht erfinderisch, könnte man meinen. Im Zelt leben ist wohl kaum die Lösung für den Mangel an Wohnraum in Dortmund und Umgebung.
Wohnen wird in Dortmund immer teurer, aber auch in vielen anderen Städten NRWs. Gerade in den Ballungszentren können es sich Menschen mit einem durchschnittlichen Einkommen fast gar nicht mehr leisten, von Transferleistungsbezieher/in brauchen wir gar nicht erst zu Reden. Da scheitert es schon überhaupt eine passende bezahlbare Wohnung zu finden. In der Städten die Wohnungsgemeinnützigkeit muss wieder mehr werden, und wieder mehr gefördert werden! Alternative bezahlbare Wohnkonzepte sind gefragt. Ob genossenschaftliche Wohnformen, gemeinnütziger sozialer Wohnungsbau beides wird viel zu wenig unterstützt, in Dortmund und Umgebung. Es gibt sie zu Wenig oder sie werden kaum umgesetzt es müsste viel mehr dahin Gegend passieren. Für Dortmund und Umgebung, es müsste aber auch viel mehr Vereine, Initiativen geben die das öffentlich Fordern! Und das so an die Stadtpolitik heran Tragen.  
Wohnungspolitische Themen finden Sie Hier
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram